Domaine La Louvière

Der Name der Domaine La Louvière rührt von einstigen «Wolfsplatz» auf den Hügeln am Fuße der Pyrenäen her, an dem sich in früheren Zeiten die Wölfe zur Jagd zusammenrotteten. Von dort aus konnten sie das Land überblickten und Witterung aufnehmen. Heute wachsen dort die Weinreben der Domaine in einem spannenden, wechselhaften Klima zwischen den warmen Winden des Mittelmeers und den feucht-kühlen Einflüssen des Atlantiks und der Pyrenäen. Der karge, steinige Kalk-, Lehm-, Sandsteinboden zwingt die Reben tief zu wurzeln und verleiht dem Wein eine ausgeprägte Mineralität. Die von dem deutschen Nicolas Grohe geführte Domaine nimmt für sich in Anspruch, das Weingut zu einem Vorreiter in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit zu machen.