Versand innerhalb von 3 Werktagen
Direkt vom Winzer

Weintipps zu Fisch

Fischgerichte gehören wohl mit zu den ältesten Gaumenfreuden, die die Menschheit kennt. Seit Urzeiten bereiten die Menschen die Früchte des Meeres, der Seen und Flüsse auf unzählige Arten zu. Als gesunder und eiweißhaltiger Energielieferant half Fisch schon unseren Vorfahren, sich unterwegs mit nahrhaften Speisen zu versorgen. So sind die Geschmackserlebnisse bei Fischgerichten ebenso vielfältig wie die Fischarten selbst. Speisefische aus dem Meer wie Kabeljau, Dorade, Seehecht, Thunfisch und Steinbutt; aber auch Rotbarsch, Schwertfisch oder gar Hai. Daneben die Süßwasser-Speisefische unserer Breiten wie Forelle, Wels und Karpfen; aber auch Lachs - sie alle kommen tiefgekühlt oder frisch, lebendig oder geräuchert, eingelegt oder in der Konserve zu uns.


Welcher Wein passt zu welchem Fischgericht?

Sie hätten zunächst sicher auf Weißwein getippt?! Sehr gut - das ist schon mal die beste Grundempfehlung. Denn gewisse Bestandteile im Rotwein wie z.B. die Tannine wollen sich nicht recht mit Fisch vertragen und sorgen ziemlich zuverlässig für ein eher enttäuschendes Erlebnis. Weißwein also. Wobei zu bestimmten Fischspezialitäten sich auch prickelnde Schaumweine eignen: zum Kaviar beispielsweise oder anderen Fischrogen ist kohlensäurehaltiger, trockener Sekt, Crémant oder Champagner die beste Wahl.

Wein zu Kaviar oder anderen Fischrogen

Eine Empfehlung aus unserem Weinprogramm

Champagne Beurton-Vincent Brut Les Chapelleries 2016
Winzer-Champagner aus dem Vallée de la Marne | Samtweicher Blanc-de-Noir-Champagner aus 100% Meunier. Dezent florales Bouquet nach Rosen, Veilchen und Orangenblüten. Nach einiger Zeit im Glas folgen duftige Noten von Weinbergpfirsichen, Quittenkompott, Mandarinen, Äpfeln und Orangen mit Nuancen von Walderdbeeren und Früchtetee. Am Gaumen geschmeidig mit feinperliger, cremiger Mousseux. Elegant, finessenreich - ein Traum!

Inhalt: 0.75 Liter (73,33 €* / 1 Liter)

55,00 €*
Ausverkauft
Ackerman Crémant de Loire Royal brut
Jahrgangs-Crémant 2019 mit 36 Monaten Hefelager |  60% Chardonnay, 20% Cabernet Franc, 20% Chenin Blanc. Intensives Bouquet nach Aprikose und Birne. Im Mund angenehm weich, feine Zitrusnoten, etwas Brioche und kandierte Früchte. Ein trockener Crémant mit feiner Perlage und langem, mineralischem Abgang. Passt zu Meeresfrüchten, zum Dessert oder einfach zum so genießen.

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Champagne Oudard Brut
Weinmacht-Haus-Champagner |In Deutschland exklusiv bei Weinmacht Ein herrlich fein-fruchtiger Champagner aus 80% Chardonnay, 15% Pinot Noir und 5% Meunier. Aromen nach vollreifen Äpfeln, weißen Blüten, Mandel und den typischen Brioche-Noten. Die Perlage ist sehr fein. Im Mund dezent mineralisch mit exotischen Fruchtanklängen. Als Aperitif oder zu Champagner-Jakobsmuscheln mit Spinat.

Inhalt: 0.75 Liter (39,87 €* / 1 Liter)

29,90 €*

Roher Fisch

Das japanische Sushi ist ein Renner überall auf der Welt. Die variantenreichen Häppchen mit rohen oder geräucherten Fischstücken, Reis und einzelnen Gemüsen begeistern in unzähligen Sushi-Restaurants und Bars Ihre Fans. Übrigens - auch wenn Sushi für eine japanische Spezialität gehalten wird, soll es ursprünglich an den Ufern des Mekong in Zentralasien entstanden sein. Sushi-Köche durchlaufen eine intensive und langwierige Ausbildung, um die Kunst dieser Gerichte beherrschen zu lernen. Ist das Sushi eher mild im Geschmack, wird mit Sojasauce, Wasabi und auch Ingwer die gewünschte Würze erreicht. Dazu empfehle ich gerne geschmacksintensive Rebsorten wie Muskateller, Sauvignon Blanc oder einen fruchtbetonten Riesling. Frische Stücke und Tartare von Schwertfisch, Thunfisch oder Lachs sind oftmals nicht unbedingt fettarm, aber geschmacklich sehr fein abgestimmt. Deshalb ist hier bspw. ein leichter Silvaner gerade richtig. Und auch der frische Matjes bekommt einen Begleiter - ja, das geht! Ein etwas reiferer Riesling oder zum Beispiel ein gereifter Muscadet sind ein wohltuender Compagnon zu der eher fettigen, salzigen Fischkost mit Zwiebeln und Kartoffeln. Top-Empfehlung: Muscadet Prestige Sèvre & Maine sur lie von Bruno Cormerais.

Fischsteaks

Wie der Name schon sagt, geht es hier um die ansehnlichen Stücke festen Fleisches, wie die größeren Räuber der Meere es besitzen - Hai, Seeteufel, Schwert- und Thunfisch werden in der Pfanne oder auf dem Grill zu ganz besonderen Delikatessen. Als Beilagen zu den saftigen und schmackhaften Filetstücken werden gerne kräftige Gemüse und Gewürze serviert. Dazu passt am besten ein leichter, fruchtiger Rotwein, und schon erhält Ihr Fischgericht eine sommerlich mediterrane Note. Der Schwertfisch allerdings kann auch gerne mit einem kräftigen Weißwein genossen werden, alternativ empfiehlt sich zum Beispiel ein Pinot Noir.

Weinempfehlung zu rohem Fisch

Eine Empfehlung aus unserem Weinprogramm

Cormerais Muscadet Sèvre et Maine Prestige 2018
Mineralischer Muscadet aus dem Loire-Tal |Erstaunlich viel und frische Frucht für einen gereiften Muscadet. Große Komplexität durch die lange Hefelagerung, rauchige Noten und tolle Mineralität zeichnen diesen eleganten Essensbegleiter aus. Perfekt zu Austern und sonstigen Muscheln, Krustentieren und Fischgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
Gustavshof Silvaner 2022
QbA Rheinhessen, histaminarm in Demeter-Bio-Qualität | Aromatischer, saftiger Silvaner. Duft nach Ananas und Aprikosen sowie vegetabile Noten. Milde Säure. Der Klassiker zu Spargelgerichten, aber auch sehr gut zu Salat mit frischem Ziegenkäse oder Reisgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*