Weinmacht – Herausragende Weine & Delikatessen von ausgesuchten Erzeugern, direkt importiert.

Neu im Sortiment:

Die coolsten Weine unter der Sonne kommen definitiv von den Casa Rojo-„Wein-Gurus“, einem Zusammenschluss von jungen Winzern, Önologen, Designern und Marketing-Profis. Ihre Weine aus dem Priorat, Rioja, Ribera del Duero und weiteren Weinregionen Spaniens sind nicht nur von ausgezeichneter Qualität sondern auch mit den abgefahrensten Etiketten versehen, die in der Weinwelt zu finden sind. Kein Wunder, dass sich Alexander vs. The Ham Factory, Invisible Man & Co. innerhalb kürzester Zeit zu den hippsten und erfolgreichsten Weinen entwickelt haben, die weltweit Beachtung finden.

Was trinkt der Franzose zu seinen geliebten Austern und Meeresfrüchten? Natürlich einen Wein aus der Region Muscadet nahe dem Atlantik bei Nantes: leicht, fruchtig und den typischen Hefearomen der „sur lie“-Vinifikation. Perfekte Vertreter dieser Wein-Stilistik habe ich in der Bio-Domaine Pepiére und der Domaine Cormerais entdeckt. Beide interpretieren ihre Weine mit sehr unterschiedlichen Ausbauverfahren modern und vielseitig.

Ebenfalls ein perfekter Begleiter zu Fischgerichten und Krustentieren ist natürlich ein guter Champagner oder ein feiner Crémant. Auch hier bin ich fündig geworden. Mit den feinperligen Vouvrays der kleinen Domaine Pinon, den vier tollen Crémants aus Saumur des traditionsreichen Hauses Ackerman und den fünf herausragenden Cuvées des 1er Cru-Winzers Philippe Hautem ist das prickelnde Weinmacht-Sortiment rasant gewachsen.

weine_fruehjahr_2016